Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Nachrichten

19.09.2017 shgo

Neuer Vikar in Gemünden

Als langjähriger Dekanatsjugendreferent im benachbarten Dekanat an der Dill in Herborn hat Michael Reschke schon reichlich Erfahrung mit der Arbeit in der Evangelischen Kirche sammeln können. Doch er suchte nach neuen Herausforderungen, studierte berufsbegleitend Theologie an der Philipps-Universität in Marburg und ist nun Vikar in der Evangelischen Kirchengemeinde Gemünden.

19.09.2017 bon

Viele Besucher bewundern Verwandlungen

Im besonderen Ambiente des Erlebnisbahnhofs Westerburg hat das Diakonische Werk Westerwald Portraits von Klienten der Diakonietagesstätte Westerburg präsentiert: die Ausstellung "Mein zweites Ich", in der besondere Menschen neue Seiten an sich entdecken.

11.09.2017 shgo

„Luther und Europa“ in Westerburg

"Luther und Europa“ heißt die Ausstellung, die vom 26. September bis zum 3. Oktober im Ratsaalgebäude in Westerburg, Neustraße, zu sehen sein wird. Sie setzt einen bisher wenig beachteten Akzent, indem sie nach den europäischen Dimensionen der Reformation fragt.

10.09.2017 shgo

Fröhliches Frauenfrühstück unter dem Motto „Meine beste Freundin“

Fröhliche Stimmen und Lachen füllten beim 1. Dekanatsfrauenfrühstück das pfarrer-ninck-haus in Westerburg. Über zwanzig Frauen aus den verschiedensten Gemeinden des Dekanats Bad Marienberg und aus dem Nachbardekanat Selters trafen sich zu einem Vormittag unter dem Motto „Meine beste Freundin“.
Beiheft zum Evangelischen Gesangbuch "EGplus" 2017

10.09.2017 vr

Stadionhymne zieht jetzt in evangelische Kirchen ein

Darauf haben viele gewartet: Neue Lieder ziehen mit einer Gesangbuch-Erweiterung jetzt in die Kirchen ein. 30.000 haben sich schon den Ergänzungsband gesichert. Aber was um Himmels Willen suchen Eric Clapton und Rod Steward im protestantischen Liedgut?
Kirchenpräsident Volker Jung

10.09.2017 vr

Kirchenpräsident kritisiert Abschiebungen nach Afghanistan

Am kommenden Dienstag sind erneut Abschiebungen nach Afghanistan geplant. Das hält der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung angesichts der Sicherheitslage im Land für unverantwortlich. Außerdem verteidigt er das zuletzt immer wieder kritisierte Kirchenasyl.

07.09.2017 bon

Pfarrerin Jakob wagt den Neuanfang

Mehr als anderthalb Jahre war Ursula Jakob Pfarrerin in der Evangelischen Kirchengemeinde Montabaur. Jetzt hat sie sich in einem Gottesdienst verabschiedet und beschreitet noch einmal neue Wege.
Reisernte im Navdanya-Projekt-Dorf Gundiyat Gaon in Indien. Mit traditionellem Saatgut, das sie selbst weiterzüchten, und ökologischem Landbau erzielen die Bäuerinnen und Bauern gute Erträge. In der Region um Dehradun, die Hauptstadt des Bundesstaates Uttarakhand, gedeiht der rote Reis besonders gut. An Boden und Klima angepasste Sorten kommen mit außergewöhnlicher Trockenheit oder anhaltenden Regenfällen besser zurecht, so die Erfahrung von Navdanya. Brot für die Welt fördert Partnerorganisationen wie Navdanya in Indien, die sich für die freie Nutzung, Weitergabe und Zucht von Saatgut einsetzen. Die Vielfalt auf den Feldern nimmt zu, Pflanzen, die auf Boden und Klima abgestimmt sind, bringen bessere Erträge und sind widerstandsfähiger. Die Menschen ernähren sich ausgewogener. Mangelernährung gibt es kaum noch. Copyright: Thomas Lohnes/Brot für die Welt

05.09.2017 shgo

Evangelische Christen im Westerwald spendeten mehr als 55 000 Euro

Das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ hat im vergangenen Jahr von Spendern aus dem Westerwald rund 55 887 € erhalten. Die Gottesdienstbesucher im Dekanat Bad Marienberg gaben an Heiligabend und Erntedank 35.416 Euro. Im Evangelischen Dekanat Selters kamen insgesamt 20.471 Euro zusammen.

03.09.2017 shgo

Auf den Spuren Martin Luthers in Deutschlands Osten

Nach einer morgendlichen Andacht in der Kirburger Kirche brachen zwanzig Teilnehmer an der Gemeindefahrt der Evangelischen Kirchengemeinde Kirburg schon früh auf gen Osten zur Wartburg, einstiger Aufenthaltsort der Heiligen Elisabeth im 13. Jahrhundert und Sitz der Thüringer Landgrafen, wo Luther während seiner Schutzhaft das Neue Testament vom Griechischen ins Deutsche übersetzt hat.

02.09.2017 bon

Charmante Luther-Gattin nimmt Wäller mit auf eine bezaubernde Reise

Sechs Stationen, ein proppenvoller Bus und eine Entführung: Die „Luthertour 500“, eine ganztägige Fahrt durch das Evangelische Dekanat Selters, war für alle Teilnehmer ein beeindruckendes Erlebnis.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top