Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Nachrichten

18.03.2019 bon

Bachs "Unvollendete" klingt in Ransbach-Baumbach

Der Contrapunctus IV aus der "Kunst der Fuge" war nur ein Werk, mit dem das Ensemble "Frechblech" seine Zuhörer begeisterte.

18.03.2019 bon

Neue Notfallseelsorger werden in Dienst eingeführt

Im ökumenischen Gottesdienst der Notfallseelsorge (NFS) sind elf katholische und evangelische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingesegnet worden. Dies ist die höchste Zahl neu eingeführter Kräfte seit 2012.

13.03.2019 shgo

Westerburger Frauen feiern Weltgebetstag

An eine große Tafel baten die Frauen im Westerburger pfarrer-ninck-haus zum diesjährigen Weltgebetstag der Frauen, der zudem auf den Internationalen Frauentag fiel. „Es ist noch Platz“- ist die Botschaft des Gleichnisses vom Reich Gottes aus dem Lukasevangelium, das man sich wie ein großes Festmahl vorstellen soll.
Den 11. Tag für Mitarbeitende organisierten die Jugendreferenten Astrid Möller, Barbara Maage, Hartmut Heuser (Dill), Klaus Grübener (Biedenkopf-Gladenbach), Anna da Silva (Weilburg), Edwin Pfuhl (Runkel) sowie Marco Herrlich und Christoph Franke (Westerwald).

13.03.2019 shgo

Schattentheater, Bienenhotels und Zollstock-Geschichten

Rund 120 Ehrenamtliche aus den Ev. Dekanaten an der Dill, Biedenkopf-Gladenbach, Weilburg, Runkel und Westerwald belebten die Herborner Konferenzhalle zum "Tag für Mitarbeitende". Geboten wurden impulsgebende Vorträge und 20 Workshops zu unterschiedlichen Themen, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Kirchengemeinden noch besser laufen kann.
Politikwissenschaftler Matthias Blöser referiert in der Evangelischen Akademie Frankfurt vor rund 100 PfarrerInnen und kirchlichen Mitarbeitenden über die Herausforderung Rechtspopulismus im Gemeindealltag.

11.03.2019 shgo

Nächstenliebe leben – Klarheit zeigen

Beim Geburtstagsbesuch bei einem Gemeindemitglied kann es passieren. Von einem der Gäste kommt im Gespräch eine Bemerkung, die deutlich rechtes Gedankengut verrät. Wie sollen Pfarrer und Pfarrerinnen in dieser Situation reagieren? Die Aussage weglächeln, um keine schlechte Stimmung zu erzeugen? Oder Haltung zeigen und den Gesprächspartner darauf ansprechen?

11.03.2019 bon

Im Gottesdienst gegen Rassismus Stellung bezogen

Auch die Evangelische Kirchengemeinde Montabaur ließ es sich nicht nehmen, im Gottesdienst am Sonntag vor den internationalen Wochen gegen Rassismus in der Evangelischen Pauluskirche Montabaur eindeutig Stellung zu beziehen.
Jung im Gespräch

08.03.2019 pwb

Kirchenpräsident im Gespräch mit Mitarbeitervertretung

„Das Leitbild der Dienstgemeinschaft ist ein hoher Anspruch, mit dem wir in der Kirche unterwegs sind,“ sagte Dr. Volker Jung bei einem Treffen am 5. März 2019 mit den Vorsitzenden der Mitarbeitervertretungen der EKHN in Darmstadt. Die Gesamtmitarbeitervertetung (GMAV) hatte eingeladen, um über den Begriff der kirchlichen Dienstgemeinschaft ins Gespräch zu kommen.
Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler steht auf der Kanzel uind predigt

06.03.2019 cw

Sieben Wochen ohne Lügen

Rund 800.000 Besucher haben am Sonntag den Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Oestrich-Winkel verfolgt. 800.000 ganz ehrlich, es handelte sich nämlich um den ZDF Fernsehgottesdienst zur Eröffnung der Fastenaktion „7 Wochen ohne Lügen“.
Der Rohbau aus grauen Betonsteinen ist die Schule. Davor steht Bauherr Eberhard Ströder.

06.03.2019 red

Mit Video: Eberhard Ströder baut eine Schule in Tansania

Schon seit mehr als 25 Jahren reist Eberhard Ströder aus Mogendorf regelmäßig nach Tansania. Dort hilft der 76-Jährige bei der Entwicklung der Stadt Karagwe, indem er unter anderem eine Schreinerei gebaut hat. Momentan arbeitet er an einer Schule für mehr als 300 Schüler, in der schon in diesem Spätsommer die ersten Schüler unterrichtet werden sollen.
Bei Intercrosse muss der Ball mittels eines Schlägers in das gegnerische Tor befördert werden.

05.03.2019 shgo

12. Westerwälder Intercrosse-Mixed-Turnier

Die Intercrosse Mannschaft des CVJM Bad Marienberg richtet am Sonntag, dem 31. März ihr 12. Intercrosse-Mixed-Turnier in der Dreifach-Sporthalle an der Kirburger Straße, 56470 Bad Marienberg, aus. Beim Mixed Turnier können auch Anfänger den Sport ausprobieren.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top