Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht

Fundus-
Fotowettbewerb:
Hier entlang!

Menümobile menu
dekKirche WölferlingenKirche Wölferlingen

Wölferlingen

Hübscher Ort mit typischem Turm

Die an der Westerwälder Seenplatte gelegene Kirchengemeinde hat knapp 700 Mitglieder, die in den Orten Wölferlingen, Freilingen, Weidenhahn, Ewighausen, Niedersayn, Kuhnhofen, Anshöfen und Rothenbach- Ortsteil Obersayn ansässig sind. Verteilt sind die Ortschaften über die vier Verbandsgemeinden Selters, Wallmerod, Westerburg und Wirges.

Gottesdienste finden sowohl in der Kirche in Wölferlingen wie auch im evangelischen Gemeindehaus in Freilingen in regelmäßigen Abständen statt.

Barockes Gotteshaus

Das 1751/1752 im barocken Stil erbaute Gotteshaus unterscheidet sich mit seinem charakteristischen Zwiebelturm deutlich von anderen Kirchen der Region unterscheidet. Die heutige Innenansicht stammt aus den 1960er-Jahren und greift auf die ursprüngliche Ausmalung zurück. Die Gottesdienste werden begleitet von einer Orgel aus der Werkstatt von Gustav Raßmann (Möttaue) die am 18. September 1898 eingeweiht wurde. Die Orgel hat sieben Manualregister mit 378 Pfeifen sowie drei Pedalregister mit 81 Pfeifen und eine original Windanlage, durch die das Instrument auch ohne Strom bzw. Orgelmotor spielbar ist. Besucher der sonntäglichen Gottesdienste werden von einem Dreiergeläut eingeladen, deren älteste Glocke aus dem Jahre 1467 stammt und die umlaufende lateinische Schrift „AVE MARIA GRACIA PLENA DOMINUS TECUM M CCCC L X VII“ (Gegrüßet seist Du, Maria, voll der Gnade, der Herr sei mit Dir, 1467) trägt.

Die Kirchengemeinde verfügt über einen aktiven ökumenischen Frauenkreis und pflegt zusammen mit der Kirchengemeinde Maxsain eine langjährige Partnerschaft mit dem Kirchspiel Krina in Sachsen-Anhalt.

 

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt und weitere Informationen

Pfarrer: Oliver Sigle (Vakanzvertretung) 

Pfarrer der Kirchengemeinde Dreifelden

 

Gemeindebüro

Gemeindesekretärin Sabine Herold

Alleestraße 8

56244 Maxsain

Telefon: 02626/921 837

E-Mail: ev.kirchengemeinde.maxsain@ekhn-net.de

Das Pfarrbüro ist dienstags und donnerstags jeweils zwischen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr besetzt

to top